Fachbeiträge zum Arbeits- und Sozialrecht

Fachbeiträge und Fachartikel zum Arbeitsrecht und Sozialrecht

Jede Woche neu

Hier finden Sie fundierte Fachartikel und Fachbeiträge zum Arbeitsrecht und zum Sozialrecht. Jede Woche gibt es einen neuen kostenlosen Artikel. Newsletter Abonnenten erhalten den Beitrag automatisch jede Woche per Email. Kostenlos & unverbindlich


Jetzt beim Newsletter anmelden &

Fachbeiträge kostenlos per E-Mail bekommen:  


Seite 1    Seite 2    Seite 3


Zuständigkeitsübergang von der Jugendhilfe zur Eingliederungshilfe

Besondere Wohnform im SGB IX

Das „Kinder- und Jugendstärkungsgesetz“ und das „Teilhabestärkungsgesetz“ beinhalten eine Reihe von Änderungen für die Eingliederungshilfe. 

Mehr über den Zuständigkeitsübergang lesen ›


Werte für die Eingliederungshilfe 2022 - Bezugsgröße, Geschütztes Barvermögen, Einkommensfreibetrag

Besondere Wohnform im SGB IX

Die Bezugsgröße verändert sich in der Regel zum 1. Januar eines jeden Kalenderjahres. Für das Kalenderjahr 2022 verändert sich die Bezugsgröße jedoch lediglich in den neuen Bundesländern. In den alten Bundesländern bleibt sie unverändert. Mehr über die neuen Werte 2022 lesen ›


Neue Werte für die Abrechnung des Werkstattlohns 2022 - Bezugsgröße ändert sich teilweise

Besondere Wohnform im SGB IX

In § 18 SGB IV wird die sogenannte Bezugsgröße ausgewiesen: Die Bezugsgröße ist das Durchschnittsentgelt der gesetzlichen Rentenversicherung im vorvergangenen Kalenderjahr, aufgerundet auf den nächsthöheren, durch 420 teilbaren Betrag. Mehr über die Bezugsgröße 2022 lesen ›


Dürfen Beschäftigte der Einrichtung oder eines Dienstes als Betreuer bestellt werden?

Besondere Wohnform im SGB IX

Bei einem Betreuer soll es nicht zu einer Interessenkollision kommen. Daher galt bisher ein Beschäftigungsverhältnis zu einer Wohn- oder Unterbringungseinrichtung als Bestellungshindernis, wenn Karl dort untergebracht ist oder wohnt. Ausnahmen waren nicht vorgesehen. Mehr über Interessenkollisionen lesen ›


Das Stundenentgelt im TVöD

Besondere Wohnform im SGB IX

Karla ist eingruppiert in Entgeltgruppe S 8b Stufe 6. In der Entgeltabrechnung wird das Stundenentgelt ausgewiesen. Warum ist der auf eine Stunde entfallenden Anteils des Tabellenentgelts in allen Monaten stets gleich, obwohl die Anzahl der Arbeitstage in den einzelnen Monaten unterschiedlich ist? Mehr über das Stundenentgelt lesen ›


Das Teilhabestärkungsgesetz ist verabschiedet

Besondere Wohnform im SGB IX

Das neue Teilhabestärkungsgesetz beinhaltet mehrere Änderungen des SGB IX. Im Eingliederungshilferecht des SGB IX wird die Übergangsregelung im § 99 SGB IX...

Mehr über das Teilhabestärkungsgesetz lesen ›


Die Ausübung einer Nebentätigkeit

Besondere Wohnform im SGB IX

Karla ist als Erzieherin in der Einrichtung mit 30 Wochenstunden beschäftigt. Sie will jetzt im Rahmen einer Nebentätigkeit als Hausmeisterin in einem anderen Verein für 9 Wochenstunden tätig werden. Benötigt sie dazu eine Genehmigung?

Mehr über eine Nebentätigkeit im TVöD lesen ›


Arbeitsassistenz als eine Beschäftigungsform für Menschen mit Behinderungen im Arbeitsleben

Besondere Wohnform im SGB IX

Einem Menschen mit Behinderungen stehen verschiedene Beschäftigungsformen zur Verfügung. Neben Menschen mit Behinderungen, die voll erwerbsgemindert sind, gibt es auch jene, die teilweise erwerbsgemindert oder gar erwerbsfähig sind. 

Mehr über die Arbeitsassistenz lesen ›


Leistungen zur Beschäftigung in der Eingliederungshilfe

Besondere Wohnform im SGB IX

Leistungen zur Beschäftigung gehören zur zweiten der vier Leistungsgruppen „Teilhabe an Arbeit“. Sie werden für Menschen mit Behinderungen erbrecht, bei denen wegen Art oder Schwere der Behinderung eine Beschäftigung auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt...

Mehr über Leistungen zur Beschäftigung lesen ›


Entgelt für geleistete Überstunden im TVöD

Besondere Wohnform im SGB IX

Das Betreuungsrecht wird nicht nur inhaltlich geändert, sondern auch gesetzlich neu strukturiert. Bislang wurde im Betreuungsrecht auf Regelungen im Vormundschaftsrecht verwiesen. Jetzt sind alle Regelungen im BGB in einem Titel „Rechtliche Betreuung“ zusammenfasst worden.

Mehr über geleistete Überstunden im TVöD lesen ›


Das neue Betreuungsrecht

Besondere Wohnform im SGB IX

Das Betreuungsrecht wird nicht nur inhaltlich geändert, sondern auch gesetzlich neu strukturiert. Bislang wurde im Betreuungsrecht auf Regelungen im Vormundschaftsrecht verwiesen. Jetzt sind alle Regelungen im BGB in einem Titel „Rechtliche Betreuung“ zusammenfasst worden.

Mehr über das neue Betreuungsrecht lesen ›


Entgelt für geleistete Bereitschaftsdienste im TVöD

Besondere Wohnform im SGB IX

Das Bereitschaftsdienstentgelt wird nach § 46 TVöD-VKA (BT-B) berechnet. Zum Zwecke der Entgeltberechnung wird die Zeit des Bereitschaftsdienstes einschließlich der geleisteten Arbeit mit 25 %. als Arbeitszeit bewertet.

Mehr über das Bereitschaftsdienst-Entgelt lesen ›


Zusammentreffen von Leistungen der Pflegeversicherung nach SGB XI mit den Leistungen der Eingliederungshilfe nach SGB IX

Besondere Wohnform im SGB IX

Aus dem Pflegeneuausrichtungs- und Pflegestärkungsgesetz ergeben sich im SGB XI Ansprüche auf Leistungen der Pflegeversicherung und der Eingliederungshilfe.

Mehr über das Zusammentreffen der Leistungen lesen ›


Bekanntheit und Sichtbarkeit im Internet erlangen für soziale Einrichtungen

Besondere Wohnform im SGB IX

Das Internet nutzt man meist intuitiv, dabei ist das Internet vor allem eins: ein großer Algorithmus. Und so ist es doch entscheidend ob Sie nach BTHG oder Bundesteilhabegesetz googlen.

Mehr über Bekanntheit und Sichtbarkeit lesen ›


Leistungen zur Verständigung & Kommunikation in der Tagesförderstätte

Besondere Wohnform im SGB IX

Welche Leistungen zur Verständigung und zur Kommunikation gibt es in der Tagesförderstätte? Relevant sind dabei § 81 und § 82 SGB IX.

Mehr über diese Leistungen lesen ›


Mehrere Arbeitsverhältnisse und bei demselben Arbeitgeber und die Eingruppierung

Besondere Wohnform im SGB IX

Sie arbeiten im Schichtdienst an einem Ostersonntag? Der TVöD kennt in diesem Zeitzuschläge. Doch wie hoch ist dieser und wo ist die entsprechende Regelung im TVöD zu finden?

Mehr über Zeitzuschläge als Ausgleich lesen ›


Mehrere Arbeitsverhältnisse und bei demselben Arbeitgeber und die Eingruppierung

Besondere Wohnform im SGB IX

Mehrere Jobs beim gleichen Arbeitgeber? Das geht, aber wie erfolgt dann die richtige Eingruppierung? Entscheidend dabei ist der Zeitanteil und ob ein Sachzusammenhang besteht.

Mehr über mehrere Arbeitsverhältnisse lesen ›


Die Übungsleiterpauschale steigt

Besondere Wohnform im SGB IX

Was ist die Übungsleiterpauschale und wie verändert sie sich in diesem Jahr? Zusammen mit der Ehrenamtspauschale gibt es spezielle Voraussetzungen für die Beziehung und den Anspruch.

Mehr über die Übungsleiterpauschale lesen ›


Was ist eine besondere Wohnform? Was sind Räumlichkeiten?

Besondere Wohnform im SGB IX

In der Grundsicherung und in der Pflegeversicherung sind die Begriffe Besondere Wohnform und Räumlichkeit eng miteinander verbunden. Dabei neben dem SGB IX auch das SGB XII und SGB XI eine wichtige Rolle.

Mehr über die besondere Wohnform lesen ›


Corona Fristen und Änderungen im Bereich der Pflege des SGB XI

Corona Fristen im SGB XI

Im Bereich der Pflege im SGB XI werden Fristen durch Corona verlängert. Welche dies sind erklärt unser Fachbeitrag.

Hier lesen ›


Urlaub im TVöD und Bundesurlaubsgesetz - Anspruch, Kürzung, Verfall

Urlaub im Bundesurlaubsgesetz und TVöD

Muss ich Urlaub nehmen? Wann verfällt Urlaub und was passiert in Sonderfällen? Wie und wann Urlaub gekürzt werden kann oder ganz verfällt erfahren Sie hier:

Über den Urlaub im TVöD und BUrlG lesen ›


Die neuen Empfehlungen für die Krankenkostenzulage im SGB XII und SGB II

Krankenkostenzulage im SGB XII und SGB II

Für Kranke, Genesende, behinderte Menschen oder von einer Krankheit oder von einer Behinderung bedrohte Menschen, die einer kostenaufwändigen Ernährung bedürfen, entsteht ein Mehrbedarf.

Über die Krankenkostenzulage lesen ›


Die Änderungen im TVöD-VKA: das Gießkannenprinzip

Gießkannenprinzip im TVöD

Die Tarifeinigung am 25. Oktober 2020 bringt ein ganzes Bündel von Änderungen für den TVöD-VKA mit sich. Das Bundesarbeitsgericht (BAG) hat diese Auszahlung nach dem Gießkannenprinzip als tarifwidrig eingestuft. Was ist die Tarifparteien jetzt machen lesen Sie hier ›


Neue Werte für die Abrechnung des Werkstattlohns 2021

Werkstattlohn 2021 Abrechnung

Auch im Werkstattlohn ändern sich 2021 die Zahlen. Die neuen Werte für die Mindesthöhe in der Krankenversicherung, Pflegeversicherung und Rentenversicherung finden sie hier ›


Neue Werte für die Eingliederungshilfe 2021

Eingliederungshilfe 2021

Die Bezugsgröße verändert sich zum 1. Januar eines jeden Kalenderjahres. Sie ist in den neuen Bundesländern (Ost) niedriger als in den alten Bundesländern (West). 

› Diese Beträge steigen im Jahr 2021.

 


Unterstützung von ehrenamtlicher Betätigung und Assistenzleistungen

Ehrenamtliche Betätigung und Assistenzleistung

Leistungsberechtigten Personen, die ein Ehrenamt ausüben, sind angemessene Aufwendungen für eine notwendige Unterstützung zu erstatten. Was das für Menschen mit Behinderung heisst lesen Sie in unserem Fachartikel. 

› Zum Artikel über Menschen mit Behinderung im Ehrenamt


Die Jahressonderzahlung 2020 im TVöD / TV-L

Die Jahressonderzahlung 2020 im TVöD / TV-L wirft langsam ihre Schatten voraus.  Welche Auswirkungen hat eine Kurzarbeit auf die Jahressonderzahlung? 

Die Auswirkungen können überraschend sein. 

› Mehr über die Jahressonderzahlung lesen


Die neue Grundrente - das Grundrentengesetz erklärt

Der Bundestag hat das neue Grundrentengesetz beschlossen. Für Werkstattbeschäftigte und Bezieher einer Rente wegen Erwerbsminderung oder wegen Alters können neue Leistungsansprüche ab dem 1.1.2021 entstehen. 

› Mehr über die Grundrente erfahren


Seite 1    Seite 2    Seite 3


Newsletter von Kurt Ditschler

Auf dem neusten stand bleiben mit unserem newsletter

Auf dem neusten Stand bleiben mit unserem Newsletter. Alle aktuellen Änderungen und Neuigkeiten aus der Welt des Arbeits- und Sozialrechts, sowie tolle Angebote. Mehr › 



Praxisorientierte Fortbildungen von Ditschler Seminare

praxisorientierte fortbildungen

Bleiben Sie auf dem neusten Stand mit unserem Newsletter. Wir halten Sie auf dem Laufenden über aktuelle Änderungen und Neuigkeiten aus der Welt des Arbeits- und Sozialrechts. Mehr › 



Ratgeber für gesetzliche Betreuer

RATGEBER FÜR BETREUER 

Die beliebte Arbeitshilfe "Ratgeber für gesetzliche Betreuer" ist nun in einer verkürzten, vereinfachten Version erhältlich. Ab 25 Stück wird sie zudem mit Ihrem Logo und Ihrem Begrüßungstext versehen.

Mehr erfahren über AP 91 SPEZIAL ›


Fachbücher zum Arbeits- und Sozialrecht

mehr lernen mit unseren fachbüchern

Ditschler Fachbücher für soziale Einrichtungen, Behörden und Werkstätten bieten Fachwissen preiswert und aktuell. Lieferbar als PDF oder als gedruckte Broschüre. Mehr ›