Bundesteilhabegesetz: Rentner in der besonderen Wohnform

BTHG: Rentner in der besonderen Wohnform - AP 99

Mit der Leistungstrennung kommt ab 2020 der Träger der Eingliederungshilfe nicht mehr für die existenzsichernden Leistungen in den stationären Einrichtungen auf.

Für Bezieher einer Rente hat diese Leistungstrennung gravierende Auswirkungen. Bislang haben die Bezieher einer Rente dem Sozialhilfeträger einen Kostenersatz für seine Aufwendungen leisten müssen. Dazu hat der Sozialhilfeträger regelmäßig die Rente auf sich übergeleitet: die Rente wurde nicht an den Berechtigten, sondern an den Sozialhilfeträger ausgezahlt.

 

Seiten: 84

Themengebiet: BTHG, Rentner, Eingliederungshilfe, Räumlichkeiten, SGB XII, Existenssicherung, Nr. 99

 

BLICK INS BUCH

 

BITTE AUSWÄHLEN: Erhältlich als PDF oder gedruckte Broschüre:

21,50 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

*Um mehrere Exemplare zu bestellen, einfach  mehrfach In den Warenkorb anklicken.


Mit der Leistungstrennung kommt ab 2020 der Träger der Eingliederungshilfe nicht mehr für die existenzsichernden Leistungen in den stationären Einrichtungen auf.

 

Für Bezieher einer Rente hat diese Leistungstrennung gravierende Auswirkungen.

 

Bislang haben die Bezieher einer Rente dem Sozialhilfeträger einen Kostenersatz für seine Aufwendungen leisten müssen. Dazu hat der Sozialhilfeträger regelmäßig die Rente auf sich übergeleitet: die Rente wurde nicht an den Berechtigten, sondern an den Sozialhilfeträger ausgezahlt.

Ab Januar endet die Überleitung der Rente und die Rente wird an den Rentenbezieher ausgezahlt. 

Damit ist wieder eine volle Teilnahme am Geschäftsleben – mit allen Tücken – möglich.

Mit der Umstellung sind zudem viele Dinge zu organisieren: es muss geprüft werden, ob ergänzende Ansprüche auf Wohngeld, Kindergeld und Grundsicherung bestehen. Das überwiesene Geld muss verwaltet und gegen Pfändungen geschützt werden.

Schließlich müssen die Zahlungsverpflichtungen erfüllt werden.

 

Diese Arbeitshilfe will Hilfestellung geben bei der Begleitung des Umstellungsprozesses und beim Neustart in die Teilnahme am Geschäftsleben:

  • Als Rentner in einer besonderen Wohnform leben
  • Die vom Rentner in der besonderen Wohnform zu ragenden Kosten
  • Die Beendigung der Überleitung der Rente
  • Die Verwaltung der Rente
  • Das Arbeitsentgelt aus der Werkstattbeschäftigung bei Rentenbezug
  • Der Heimvertrag
  • Anspruch auf aufstockende Leistungen der Grundsicherung, Eingliederungshilfe, Wohngeld, Kindergeld und Pflegeleistungen

 

 


Produktdetails

Seiten: 84

Format: DIN-A-4

Umschlag: Softcover

Themengebiet: BTHG, Rentner, Eingliederungshilfe, Räumlichkeiten, Existenssicherung, Nr99

Autor: Kurt Ditschler

Erhältlich als: Gedruckte Broschüre, PDF

 

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Copyright und Urheberrechtsschutz von PDF-Arbeitshilfen.  


Fax-bestellformular & Blick Ins Buch

Download
Bestellformular
AP 99 Rentner in der besonderen Wohnfor
Adobe Acrobat Dokument 25.7 KB
Download
Blick ins Buch
BlickInsBuch_Rentner in der besonderen W
Adobe Acrobat Dokument 226.1 KB

Alternativ können Sie auch per E-Mail: verlag@ditschler-seminare.de 

oder per Fax: (05551) 91 93 71 bestellen.


KUNDEN, DIE DIESEN ARTIKEL GEKAUFT HABEN, KAUFTEN AUCH


Poster: Leistungen zur Teilhabe

Wie läuft ein Sozialverwaltungsverfahrens vom Vorverfahren bis zum Leistungsbescheid ab? Unsere Verfahrensposter erklären es Ihnen auf einen Blick. 

Mehr erfahren ›


INDIVIDUALISIERTES FACHBUCH 

Die beliebte Arbeitshilfe "Ratgeber für gesetzliche Betreuer" ist nun in einer verkürzten, vereinfachten Version erhältlich. Ab 25 Stück wird sie zudem mit Ihrem Logo und Ihrem Begrüßungstext versehen.

Mehr erfahren über AP 91 SPEZIAL ›