Bundesteilhabegesetz: Leistungen der Grundsicherung in der besonderen Wohnform ab 2020

BTHG: Leistungen der Grundsicherung in der besonderen Wohnform ab 2020 - AP 98

Zum 1. Januar 2020 betritt die Grundsicherung Neuland: erstmals erhalten die Bewohner in den ehemals stationären Einrichtungen Leistungen der Grundsicherung direkt ausgezahlt.

Mit der Leistungstrennung kommt ab 2020 der Träger der Eingliederungshilfe nicht mehr für die existenzsichernden Leistungen auf. Die Grundsicherung ist bisher auf Leistungsberechtigte ausgerichtet, die außerhalb von Einrichtungen in Wohnungen leben. Für die besondere Wohnform mussten daher Sonderregelungen geschaffen werden, die die spezielle Bedarfssituation von dort lebenden Bewohnern berücksichtigen.

 

Seiten: 88

Themengebiet: BTHG, Eingliederungshilfe, Räumlichkeiten, SGB XII, Existenssicherung, Nr. 98

 

BLICK INS BUCH

 

BITTE AUSWÄHLEN: Erhältlich als PDF oder gedruckte Broschüre:

21,50 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

*Um mehrere Exemplare zu bestellen, einfach  mehrfach In den Warenkorb anklicken.


Zum 1. Januar 2020 betritt die Grundsicherung Neuland: erstmals erhalten die Bewohner in den ehemals stationären Einrichtungen Leistungen der Grundsicherung direkt ausgezahlt.

Mit der Leistungstrennung kommt ab 2020 der Träger der Eingliederungshilfe nicht mehr für die existenzsichernden Leistungen auf.

 

Die Grundsicherung ist bisher auf Leistungsberechtigte ausgerichtet, die außerhalb von Einrichtungen in Wohnungen leben. Für die besondere Wohnform mussten daher Sonderregelungen geschaffen werden, die die spezielle Bedarfssituation von dort lebenden Bewohnern berücksichtigen.

Wenn für 2020 Leistungen der Grundsicherung beantragt werden, müssen diese Sonderregelungen beachtet und berücksichtigt werden.

 

Diese Arbeitshilfe will Hilfestellung geben beim Betreten des Neulands:

  • Die unterschiedlichen Wohnformen in der Grundsicherung: Grundsicherung in Räumlichkeiten
  • Die Sonderregelungen für die besondere Wohnform im SGB XII
  • Sonderregelungen für den Gesamtbedarf und bei den zur Bedarfsdeckung gewährten Leistungen
  • Leistungen der Grundsicherung in der besonderen Wohnform: Regelsatz, Mehrbedarfszuschläge, einmalige Leistungen, Kosten der Unterkunft, unabweisbare zusätzliche Bedarfe
  • Ausgeschlossene Leistungen der Grundsicherung in der besonderen Wohnform
  • Das zu berücksichtigende Einkommen: Freibetrag für Werkstattbeschäftigte, Verwendung der Freibeträge
  • Das zu berücksichtigende Vermögen
  • Jahreseinkommensgrenze für Eltern und Kinder
  • Antragserfordernis: Weiterbewilligung, Beginn der Leistungen, Bewilligungszeitraum
  • Direktzahlungen an die besondere Wohnform und vorläufige Leistungsgewährung
  • Zuständiger Leistungsträger für die besonderen Wohnformen
  • Muster eines Antrags auf Leistungen der Grundsicherung
  • Die noch ausstehenden geplanten Änderungen.

 


Produktdetails

Seiten: 88

Format: DIN-A-4

Umschlag: Softcover

Themengebiet: BTHG, Eingliederungshilfe, Räumlichkeiten, Existenssicherung, Nr98

Autor: Kurt Ditschler

Erhältlich als: Gedruckte Broschüre, PDF

 

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Copyright und Urheberrechtsschutz von PDF-Arbeitshilfen.  


Fax-bestellformular & Blick Ins Buch

Download
Bestellformular
AP 98 Die Leistungen der Grundsicherung
Adobe Acrobat Dokument 42.0 KB
Download
Blick ins Buch
Leistungen_der_Grundsicherung_in_der_bes
Adobe Acrobat Dokument 184.0 KB

Alternativ können Sie auch per E-Mail: verlag@ditschler-seminare.de 

oder per Fax: (05551) 91 93 71 bestellen.


KUNDEN, DIE DIESEN ARTIKEL GEKAUFT HABEN, KAUFTEN AUCH


Poster: Leistungen zur Teilhabe

Wie läuft ein Sozialverwaltungsverfahrens vom Vorverfahren bis zum Leistungsbescheid ab? Unsere Verfahrensposter erklären es Ihnen auf einen Blick. 

Mehr erfahren ›


INDIVIDUALISIERTES FACHBUCH 

Die beliebte Arbeitshilfe "Ratgeber für gesetzliche Betreuer" ist nun in einer verkürzten, vereinfachten Version erhältlich. Ab 25 Stück wird sie zudem mit Ihrem Logo und Ihrem Begrüßungstext versehen.

Mehr erfahren über AP 91 SPEZIAL ›