Die Änderungen durch das Bundesteilhabegesetz

Die Änderungen durch das Bundesteilhabegesetz - AP 82

Das Bundesteilhabegesetz (BTHG) ist im Bundestag verabschiedet worden und wird in diesem Jahr noch in Kraft treten. Das BTHG ist ein Artikelgesetz: in 25 Artikeln werden bestehende Gesetze verändert, allen voran das SGB IX und das SGB XII. 115 Seiten.

 

Erhältlich als PDF.

19,50 €

  • verfügbar

*Um mehrere Exemplare zu bestellen, einfach  mehrfach In den Warenkorb anklicken.


Das Bundesteilhabegesetz (BTHG) ist im Bundestag verabschiedet worden und wird in diesem

Jahr noch in Kraft treten. Das BTHG ist ein Artikelgesetz: in 25 Artikeln werden bestehende Gesetze verändert, allen voran das SGB IX und das SGB XII.

 

Die Umsetzung des BTHG erfolgt in fünf Phasen: 2016 (mit dem Inkrafttreten des Gesetzes), 2017,

2018, 2020 und 2023 werden die neuen Regelungen in Kraft treten und entsprechende Auswirkungen

in der Praxis haben.

 

Die Änderungen betreffen den Werkstattrat, die Integrationsvereinbarungen und die Personalplanung

mit dem Betriebsrat, die Schwerbehindertenvertretung, den Schwerbehindertenausweis, das

Mittagessen in der WfbM, den Vermögensfreibetrag in der Eingliederungshilfe, die Freibeträge

beim Werkstatteinkommen, die Eignung der Beschäftigten (Führungszeugnis), die Umsatzsteuer

bei Teilhabeleistungen zum Arbeitsleben, andere Leistungsanbieter für Werkstattleistungen, das

Budget für Arbeit, das Gesamtplanverfahren der Eingliederungshilfe, die Frühförderung, die Sozialversicherungspflicht außerhalb der WfbM, das Persönliche Budget, die Verfahrensabläufe der

Reha-Träger, die Leistungen zur Teilhabe an Bildung und der sozialen Teilhabe, Eingliederhilferecht

im SGB IX, Trennung von Lebensunterhalt und Fachleistung in der Eingliederungshilfe,

Nachrangregelungen Eingliederungshilfe und Pflege, Neudefinition der wesentlichen Behinderung,

Antragsverfahren in der Eingliederungshilfe, neue Kostenbeitragsregelung für Leistungen der Eingliederungshilfe, Neufestlegung des Vermögensschonbetrags ….

 

Die neue Arbeitshilfe besteht aus fünf Teilen und stellt für jeden Umsetzungszeitpunkt die jeweiligen

Änderungen zusammen:

Teil 1: BTHG – was ändert sich 2016?

Teil 2: BTHG – was ändert sich 2017?

Teil 3: BTHG – was ändert sich 2018?

Teil 4: BTHG – was ändert sich 2020?

Teil 5: BTHG – was ändert sich 2023?

 

Die chronologische Darstellung der jeweiligen Änderungen erlaubt es, sich frühzeitig auf die Änderungen

einzustellen und in der Beratung kompetente Auskünfte geben zu können.

 

Ausschließlich erhältlich als PDF.

 

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Copyright und Urheberrechtsschutz von PDF-Arbeitshilfen.     


Fax-bestellformular

Download
AP 82 Informationen & Bestellformular.pd
Adobe Acrobat Dokument 9.6 KB

Alternativ können Sie auch per E-Mail: verlag@ditschler-seminare.de 

oder per Fax: (05551) 91 93 71 bestellen.


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch