Zeitzuschläge als Ausgleich für Sonderformen der Arbeit

Fachartikel › 

Karla ist im Schichtdienst tätig und muss am 4. April 2021 (Ostersonntag) arbeiten. Welchen Zeitzuschlag erhält sie nach § 8 Abs.1 TVöD?

 

Neben dem Entgelt erhält die Beschäftigte für die tatsächliche Arbeitsleistung Zeitzuschläge.

 

Die Zeitzuschläge betragen je Stunde für Feiertagsarbeit mit Freizeitausgleich 35% und für Sonntagsarbeit 25 % des auf eine Stunde entfallenden Anteils des Tabellenentgelts der Stufe 3 der jeweiligen Entgeltgruppe.

 

Welcher Zeitzuschlag ist auf den Ostersonntag anzuwenden?

 

Der Ostersonntag zählt nur im Land Brandenburg zu den gesetzlichen Feiertagen, in den übrigen Bundesändern ist der Ostersonntag ein einfacher Sonntag.

 

Für die Arbeit am Ostersonntag steht Karla daher ein Zeitzuschlag in Höhe von 25 % zu.

Der Ostermontag ist dagegen in allen Bundesländern ein gesetzlicher Feiertag, an dem der Zeitzuschlag in Höhe von 35% zu zahlen ist.

 

Die gesetzlichen Feiertage werden mit Ausnahme des 3.Oktober (Tag der Deutschen Einheit) in den Feiertagsgesetzen der Bundesländer bestimmt.


Hinweis: Dieser Fachbeitrag stellt kein verbindliches Rechtsgutachten oder eine Rechtsberatung dar. Jegliche Haftung ist ausgeschlossen.



Mehr zum Thema TVöD:

Das Entgeltsystem des TVöD - VKA für Beschäftigte
Das Entgeltsystem des TVöD-VKA für die Beschäftigten im Sozial- und Erziehungsdienst auf einen Blick. Zu jedem Entgeltbestandteil ist die Rechtsquelle angegeben. Ideal zum Erklären und Verstehen des Entgeltsystems.   Lieferumfa ... (mehr lesen)
ab 9,80 € 1
NEU: Aktuelle Tarifänderungen - Beschäftigte im S
Die Tarifparteien haben sich am 18. Mai 2022 auf ein umfangreiches Änderungspaket für die Beschäftigten im Sozial- und Erziehungsdienst im Bereich des TVöD-VKA geeinigt. Einige Änderung treten rückwirkend zum 1. Januar 2022 in Kraft, and ... (mehr lesen)
ab 24,95 € 1
Aktueller Tariftext: TVöD-VKA mit Besonderem Teil
Der aktuelle Tariftext des TVöD-VKA mit dem Besonderem Teil BT-B Pflege- und Betreuungseinrichtungen für das Jahr 2021. Kompakt und handlich als DIN-A5 Broschüre.    DIN-A5, 46 Seiten Bestellnr.: 337   Sparen S ... (mehr lesen)
ab 6,90 € 1
Den TVöD richtig anwenden: Teilzeitbeschäftigung u
NEUE, ÜBERARBEITETE AUFLAGE FÜR 2022   Bei Teilzeitbeschäftigungen und bei einer Erhöhung bzw. Verminderung der wöchentlichen Arbeitszeit sind bei der korrekten Anwendung des TVöD tarifliche Sonderregelungen zu beachten. Die Ar ... (mehr lesen)
ab 16,95 € 1
Den TVöD richtig anwenden: Bereitschaftsdienste -
Die Anwendung der tariflichen Regelungen über den Bereitschaftsdienst ist nicht ganz einfach. Bereitschaftsdienste werden außerhalb der tariflichen Arbeitszeit geleistet: daher gelten viele der Regelungen für die tarifliche Arbeitszeit nic ... (mehr lesen)
ab 16,95 € 1
Den TVöD richtig anwenden: Die Zuordnung zu den En
Bei jeder Neueinstellung müssen Beschäftigte nicht nur der richtigen Entgeltgruppe, sondern auch der richtigen Entgeltstufe zugeordnet werden. Nach dem Regel-Ausnahme-Prinzip gibt es für die Einstufung den Normalfall und davon ab ... (mehr lesen)
ab 16,95 € 1