Fachbeitrag: BTHG 2019

Änderungen im Bundesteilhabegesetz

Fachartikel › 

BTHG, Bundesteilhabegesetz Änderungen 2019 und 2020

Die Umsetzung des Bundesteilhabegesetz erfolgt in fünf Phasen: 2016, 2017, 2018, 2020 und 2023 treten die neuen Regelungen zeitversetzt in Kraft. Nachdem 2018 insbesondere der erste Teil vom SGB IX verändert worden ist und 2020 die neue Eingliederungshilfe im SGB IX in Kraft tritt, ist für 2019 keine Änderung vorgesehen.

 

Eine Jahr der Ruhe, aber eher der Ruhe vor dem Sturm.

 

2019 müssen die Akteure viele Vorbereitungen für die nächste Änderungswelle treffen.

Auf Landesebene werden die Rahmenvereinbarungen für die Leistungs- und Vergütungsvereinbarungen ausgehandelt: die Fragen der Prüfung der Wirksamkeit und der Leistungstrennung in teilstationären und stationären Einrichtungen werden nicht einfach zu klären sein.

 

Den Leistungserbringern stehen neue Leistungs- und Vergütungsvereinbarungen  bevor. Dazu müssen neue Kostenzuordnungen vorgenommen werden.

Besonders die gesetzlichen Betreuer sind im nächsten Jahr gefordert: die neue Eingliederungshilfe erfordert eine neue Antragstellung, im Gesamtplanverfahren sind viele Entscheidungen zu treffen, im stationären Bereich muss die Überleitung der Rente beendet werden, erstmal muss zudem Grundsicherung beantragt werden.

 

Der Wegfall des Barbetrags und der Bekleidungspauschale muss aufgefangen werden. Für die gesetzlichen Betreuer wird 2019 ein herausforderndes Jahr werden.

Die Leistungsberechtigten werden sich weiter vorbereiten müssen auf ihre neue Rolle im Reha-Prozess und die vielen neuen Eigenverantwortlichkeiten.

 

Die Leistungsträger werden sich weiter vorkämpfen in der Umsetzung der Verfahrensschritte des Gesamtplan-und Teilhabeplanverfahrens und sie werden die Arbeitsbelastung aus den Aufgaben zur Bedarfserkennung und –Feststellung bewältigen müssen.

 

Es wird für alle beteiligten Akteure ein arbeitsreiches Jahr werden.

Eine ,,to-do''-Liste kann dabei nicht schaden.

 


Hinweis: Dieser Fachbeitrag stellt kein verbindliches Rechtsgutachten oder eine Rechtsberatung dar. Jegliche Haftung ist ausgeschlossen.




Fachbücher zum BTHG

Leistungsrechner "Leistungen der Pflegeversicherun
Auf Anregung von Fragegeplagten ist der Leistungsrechner SGB XI entwickelt worden. Mit ihm sind die Berechnungsergebnisse für alle Kombinationsmöglichkeiten sofort auf dem Bildschirm ablesbar und es lassen sich so alle Varianten der Leistung ... (mehr lesen)
14,90 € 1
Leistungsrechner für Rentenbezieher - Excel basier
Zum 1. Januar 2020 wird die sozialrechtliche Leistungstrennung durchgeführt: die Eingliederungshilfe trägt in den Einrichtungen nicht mehr die Kosten für den Lebensunterhalt. Für die Kosten des Lebensunterhalts müssen die Bewohner in den bes ... (mehr lesen)
14,90 € 1
BTHG: Rentner in der besonderen Wohnform - AP 99
Mit der Leistungstrennung kommt ab 2020 der Träger der Eingliederungshilfe nicht mehr für die existenzsichernden Leistungen in den stationären Einrichtungen auf. Für Bezieher einer Rente hat diese Leistungstrennung gravierende Auswirkunge ... (mehr lesen)
ab 19,50 € 1
BTHG: Leistungen der Grundsicherung in der besonde
Zum 1. Januar 2020 betritt die Grundsicherung Neuland: erstmals erhalten die Bewohner in den ehemals stationären Einrichtungen Leistungen der Grundsicherung direkt ausgezahlt. Mit der Leistungstrennung kommt ab 2020 der Träger der Einglie ... (mehr lesen)
ab 19,50 € 1
Großes Poster Paket - Alle 7 Poster zum Sparpreis
NEUERSCHEINUNG:  Dieses Paket beinhaltet alle 7 Poster aus unserem Verlagsprogramm zum super Sparpreis: Der Werkstattlohn im Arbeitsbereich Der Werkstattlohn im Eingangsverfahren & Berufbildungsbereich ... (mehr lesen)
67,50 € ab 39,80 € 1
Der Werkstattlohn im Eingangsverfahren & Berufsbil
NEUERSCHEINUNG: Im Eingangsverfahren und im Berufsbildungsbereich besteht Versicherungspflicht in einigen der Zweige der Sozialversicherung. Das Poster bietet auf einen Blick die Behandlung des Ausbildungsgeldes und des Übergangsgeldes in ... (mehr lesen)
ab 9,80 € 1