Das Stundenentgelt im TVöD

Fachartikel › 

Karla ist eingruppiert in Entgeltgruppe S 8b Stufe 6.  In der Entgeltabrechnung wird das Stundenentgelt ausgewiesen in Höhe von 24,91 €.
Sie ist erstaunt, dass der auf eine Stunde entfallenden Anteils des Tabellenentgelts in allen Monaten stets gleich ist, obwohl die Anzahl der Arbeitstage in den einzelnen Monaten unterschiedlich ist.

 
Nach § 15 TVöD-VKA erhält die Beschäftigte monatlich ein Tabellenentgelt. Die Höhe bestimmt sich nach der Entgeltgruppe, in die sie eingruppiert ist, und nach der für sie/ihn geltenden Stufe. Die Entgelttabellen befinden sich in der Anlage zum TVöD-VKA.

In den Entgelttabellen sind die Monatsbeträge ausgewiesen. Eine Tabelle mit den Stundenentgelten gibt es im TVöD-VKA nicht.

Die Stundenentgelte werden nach der Vorgabe in § 24 Abs.3 TVöD-VKA ermittelt:

Zur Ermittlung des auf eine Stunde entfallenden Anteils sind die in Monatsbeträgen festgelegten Entgeltbestandteile durch das 4,348-fache der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit (§ 6 Abs.1 TVöD-VKA) zu teilen.

Das Tabellenentgelt in Entgeltgruppe S 8b Stufe 6 beläuft sich auf 4.307,92 €.

Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit nach § 6 Abs.1 TVöD-VKA beträgt 39 Stunden im Tarifgebiet West.

Der statistische Monat umfasst 4,348 Wochen.

Das Stundenentgelt berechnet sich aus 4.307,92 € geteilt durch 4,348 x 39 Stunden.

Für die Entgeltgruppe S 8b Stufe 6 beläuft sich das Stundenentgelt damit auf 24,91 €.

Das Stundenentgelt ist in jedem Kalendermonat gleich hoch, da es sich nicht nach den im Kalendermonat tatsächlich geleisteten Arbeitsstunden richtet.


Hinweis: Dieser Fachbeitrag stellt kein verbindliches Rechtsgutachten oder eine Rechtsberatung dar. Jegliche Haftung ist ausgeschlossen.



TVöD Fachliteratur

Aktueller Tariftext: TVöD-VKA mit Besonderem Teil
Der aktuelle Tariftext des TVöD-VKA mit dem Besonderem Teil BT-B Pflege- und Betreuungseinrichtungen für das Jahr 2021. Kompakt und handlich als DIN-A5 Broschüre.    DIN-A5, 46 Seiten Bestellnr.: 337   Sparen S ... (mehr lesen)
ab 6,90 € 1
Arbeitsverträge in Anlehnung an den TVöD - Nr. 500
Freie Träger müssen den TVöD nur zwingend in vollem Umfang anwenden, wenn sie Vollmitglied im Kommunalen Arbeitgeberverband sind oder wenn sie mit einer Gewerkschaft im Rahmen eines Haustarifvertrages die volle Anwendung des TVöD vereinbart ... (mehr lesen)
ab 16,95 € 1
Das Entgeltsystem des TVöD von A-Z - Nr. 502
Die neue Arbeitshilfe mit den Änderungen für 2022 stellt nach einer Übersicht die verschiedenen Entgeltarten des TVöD-VKA in alphabetischer Reihenfolge dar. Die jeweiligen Entgelte werden erläutert und an Fallbeispielen wird die Umsetzun ... (mehr lesen)
ab 16,95 € 1
Das Entgeltsystem TVöD VKA Sozial- und Erziehungsd
Die aktualisierte Arbeitshilfe stellt die verschiedenen Entgeltarten des TVöD-VKA für den Sozial- und Erziehungsdienst von A – Z mit den Zahlen 2022 dar.   Seiten: 112 Themengebiet: TVöD, Sozialdienst, Erziehungsdienst, ... (mehr lesen)
ab 16,95 € 1
Den TVöD richtig anwenden: Bereitschaftsdienste -
Die Anwendung der tariflichen Regelungen über den Bereitschaftsdienst ist nicht ganz einfach. Bereitschaftsdienste werden außerhalb der tariflichen Arbeitszeit geleistet: daher gelten viele der Regelungen für die tarifliche Arbeitszeit nic ... (mehr lesen)
ab 16,95 € 1
Den TVöD richtig anwenden: Die Zuordnung zu den En
Bei jeder Neueinstellung müssen Beschäftigte nicht nur der richtigen Entgeltgruppe, sondern auch der richtigen Entgeltstufe zugeordnet werden. Nach dem Regel-Ausnahme-Prinzip gibt es für die Einstufung den Normalfall und davon ab ... (mehr lesen)
ab 16,95 € 1