Den TVöD richtig anwenden: Die Zuordnung zu den Entgeltstufen

Den TVöD richtig anwenden: Die Zuordnung zu den Entgeltstufen - AP 86

Bei jeder Neueinstellung müssen Beschäftigte nicht nur der richtigen Entgeltgruppe, sondern auch

der richtigen Entgeltstufe zugeordnet werden.

Nach dem Regel-Ausnahme-Prinzip gibt es für die Einstufung den Normalfall und davon abweichend

Sonderregelungen. 64 Seiten.

BLICK INS BUCH 

 

BITTE AUSWÄHLEN: Pdf oder gedruckte Broschüre:

17,50 €

13,50 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

*Um mehrere Exemplare zu bestellen, einfach  mehrfach In den Warenkorb anklicken.


Bei jeder Neueinstellung müssen Beschäftigte nicht nur der richtigen Entgeltgruppe, sondern auch

der richtigen Entgeltstufe zugeordnet werden. Nach dem Regel-Ausnahme-Prinzip gibt es für die Einstufung den Normalfall und davon abweichend Sonderregelungen. Berücksichtigt werden Zeiten einschlägiger Berufserfahrung, förderliche Zeiten oder bei bestimmten Vorarbeitgebern erworbene Stufen.

 

Die Einstufungsregelungen beinhalten Ermessensspielräume, die korrekt anzuwenden sind.

Eine falsche Einstufung hat beträchtliche Auswirkungen nicht nur für die Beschäftigten, sondern

auch für die Kostenträger, die eine tarifwidrige Vergütung nicht anerkennen.

Die Arbeitshilfe hilft bei der korrekten Anwendung der komplexen tariflichen Regelungen.

 

Aus dem Inhalt:

  • Tarifliche Grundlagen für die Einstufung
  • Abgrenzung Anschlussbeschäftigung und Neueinstellung
  • Neueinstellung und Wiedereinstellung
  • Prinzipien der Stufenzuordnung bei Neueinstellungen, Wiedereinstellungen, Anschlussbeschäftigungen
  • Mögliche Stufen bei einer Neueinstellung
  • Stufenzuordnung: Normalfall und Sonderregelungen, Grenzen der Anwendung der Sonderregelungen
  • Stufenzuordnung: Rechtsanspruch und Ermessen
  • Neueinstellungen: Wann erfolgt die Zuordnung zur Stufe 1 - 3 bzw. 4 – 6?
  • Neueinstellung zur Deckung des Personalbedarfs und im unmittelbaren Anschluss
  • Berücksichtigung von Zeiten einschlägiger Berufserfahrung, von förderlichen Zeiten der Berufstätigkeit
  • Berücksichtigung erworbener Stufen
  • Abweichende Regelungen im TV-L
  • Mitbestimmungsrechte des Betriebsrats
  • Wiedereinstellung von aus dem BAT übergeleiteten Beschäftigten

Bitte wählen Sie zwischen der PDF-Version und der gedruckten Broschüre aus.

 

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Copyright und Urheberrechtsschutz von PDF-Arbeitshilfen.     


Fax-bestellformular & Blick ins buch

Download
AP86 Informationen & Bestellformular.pdf
Adobe Acrobat Dokument 24.5 KB
Download
Blick ins Buch - AP 86 Den TVoD richtig
Adobe Acrobat Dokument 101.7 KB

Alternativ können Sie auch per E-Mail: verlag@ditschler-seminare.de 

oder per Fax: (05551) 91 93 71 bestellen.


KUNDEN, DIE DIESEN ARTIKEL GEKAUFT HABEN, KAUFTEN AUCH