Fachartikel: Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung ohne persönliche Vorstellung beim Arzt („WhatsApp-Krankenschein″)

Au-Bescheinigung, Krank, Online, Arbeitsunfähigkeit, Arbeitgeber, Beschäftigte

Fachartikel › 

Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung mit Whats App Krankenschein

Wurde Ihnen auch schon ein „WhatsApp-Krankenschein“ vorgelegt?

 

In der Vergangenheit konnte ein Arzt eine ärztliche Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung nur ausstellen, wenn er persönlich den Erkrankten untersuchen konnte. Ohne eine vorangegangene Untersuchung des Arbeitnehmers wird der Beweiswert einer AU-Bescheinigung beeinträchtigt, sodass sie in der Regel nicht als Nachweis der Arbeitsunfähigkeit dienen kann.

 

Bereits seit Anfang 2019 ist ein Unternehmen am Markt tätig, welches eine von Schleswig-Holstein aus tätige Privatärztin (ohne Praxis und Kassenzulassung) beschäftigt und damit wirbt, Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen über Messenger zu erstellen. 

 

Arbeitsunfähige Beschäftigte haben die zu treffenden Krankheitssymptome in einem Online-Formular einzutragen. Deuten die Angaben auf eine unkomplizierte Erkältung hin, erfolgt die weitere Kommunikation über WhatsApp. Eine persönliche Vorstellung findet nicht statt. Somit ergeben sich im Umgang mit diesen Fällen erhebliche Probleme. 

Das Unternehmensziel der Firma ist ausschließlich die Erstellung von Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen für Erkältungen. 

 

Andere Erkrankungen werden für eine Arbeitsunfähigkeit nicht attestiert. 

Da der Dienstleister mit einer nahezu 100%igen Erfolgswahrscheinlichkeit wirbt, dürfte dies wettbewerbs- und sittenwidrig sein und gegen ethische ärztliche Grundsätze verstoßen.

 

Legen Beschäftigte eine auf diese Weise erworbene Arbeitsunfähigkeit vor, hat der Arbeitgeber das Recht nach § 275 Abs. 1a Satz 1 Buchst. b SGB V die Arbeitsunfähigkeit durch den Medizinischen Dienst der Krankenversicherung überprüfen zu lassen. Der Arbeitgeber kann eine gutachterliche Stellungnahme mit dem Argument verlangen, dass dieser Dienstleister ausschließlich Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen ausstellt. Sollte sich herausstellen, dass die Arbeitsunfähigkeit nicht vom Medizinischen Dienst der Krankenversicherung anerkannt wird, hat der Arbeitgeber verschiedene arbeitsrechtliche Sanktionsmöglichkeiten gegen den Beschäftigten. 

 


Hinweis: Dieser Fachbeitrag stellt kein verbindliches Rechtsgutachten oder eine Rechtsberatung dar. Jegliche Haftung ist ausgeschlossen.



Den Überblick im Sozialrecht und im Arbeitsrecht behalten mit unseren Lernpostern und MindMaps

Großes Poster Paket - Alle 7 Poster zum Sparpreis
NEUERSCHEINUNG:  Dieses Paket beinhaltet alle 7 Poster aus unserem Verlagsprogramm zum super Sparpreis: Der Werkstattlohn im Arbeitsbereich Der Werkstattlohn im Eingangsverfahren & Berufbildungsbereich ... (mehr lesen)
67,50 € ab 39,80 € 1
Der Werkstattlohn im Eingangsverfahren & Berufsbil
NEUERSCHEINUNG: Im Eingangsverfahren und im Berufsbildungsbereich besteht Versicherungspflicht in einigen der Zweige der Sozialversicherung. Das Poster bietet auf einen Blick die Behandlung des Ausbildungsgeldes und des Übergangsgeldes in ... (mehr lesen)
ab 9,80 € 1
Der Werkstattlohn im Arbeitsbereich - Poster, Lern
NEUERSCHEINUNG: Im Arbeitsbereich besteht Versicherungspflicht in einigen der Zweige der Sozialversicherung. Das Poster bietet auf einen Blick die Behandlung des Arbeitsentgelts in der Kranken-, Pflege- und Rentenversicherung.   ... (mehr lesen)
ab 9,80 € 1
Leistungen der neuen Eingliederungshilfe - Poster,
NEUERSCHEINUNG: Ab 2020 tritt die neue Eingliederungshilfe im SGB IX in Kraft. Das Poster bietet auf einen Blick einen Überblick über die Leistungen in den vier Leistungsgruppen der Eingliederungshilfe.   Lieferumfang: 1 far ... (mehr lesen)
ab 9,80 € 1
Leistungen der Grundsicherung im Alter und bei Erw
NEUERSCHEINUNG: Alle Leistungen der Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung (SGB XII) auf einen Blick.   Lieferumfang: 1 farbiges Poster, DIN-A1. Lieferung im gefalzten Zustand für ein einfaches Auf- und Zusammenfalten. ... (mehr lesen)
ab 9,80 € 1
SGB XI Leistungen der sozialen Pflegeversicherung
NEUERSCHEINUNG: Personen mit einem Pflegegrade stehen eine Vielzahl von Leistungen aus der sozialen Pflegeversicherung (SGB XI) zu.  Das Poster bietet alle Leistungsbereiche auf einen Blick: Leistungen im häuslichen Bereich, Leistungen fü ... (mehr lesen)
ab 9,80 € 1
Leistungen zur Teilhabe: Verfahrensablauf vom Vorv
  Set mit zwei Postern für den gesamten Überblick:   Poster P1: Überblick über das Sozialverwaltungsverfahren vom Vorverfahren bis zum Leistungsbescheid Poster P2: Überblick über das vom Träger der Eingliederungshilfe ... (mehr lesen)
ab 18,50 € 1